🍪 Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.
Javascript deaktiviert
Diese Seite verwendet Javascript. Wir empfehlen Ihnen Javascript zu aktivieren, um das bestmögliche Erlebnis zu erhalten.
Top
Externe Informationen

Hamburg/Frankfurt am Main, 4. Juni 2024

Patrick Lange und Stephan Pientka treten Geschäftsführung der Westbridge-Tochter agradblue bei

Die agradblue GmbH (agradblue), führender Anbieter von ESG-Consulting-Dienstleistungen, gibt die Ernennung von Patrick Lange zum Geschäftsführer sowie die Aufnahme von Stephan Pientka in die Geschäftsführung bekannt. Beide haben zum 1. Juni 2024 ihre neuen Positionen übernommen.

Patrick Lange trat bereits zum 1. August 2023 seine Rolle als Director of Sustainability bei agradblue an und konnte innerhalb eines knappen Jahres seinen unternehmerischen Weitblick unter Beweis stellen und so seinen Weg in die Geschäftsführung ebnen. Vor seinem Wechsel zu agradblue war er unter anderem für CA Immo, ECE und Ernst & Young Real Estate tätig. Bei seinen ehemaligen Arbeitgebern konnte der 37-Jährige bereits umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Nachhaltigkeitsmanagement, ESG Due Diligence sowie in der ESG-Strategieberatung sammeln. Zudem ist Lange als VP Finance im Vorstand von CoreNet Global engagiert, der größten, weltweit agierenden Vereinigung von Corporate Real Estate Managern.

Stephan Pientka (52) wechselt von der Quantum AG (Quantum) zu agradblue und bringt jahrelange Expertise in den Bereichen Asset Management und Vertrieb mit. Als bisheriger Geschäftsführer und Head of Asset Management & Sales bei Quantum hat er seit 2016 maßgeblich die Unternehmensstrategie in den Bereichen Dekarbonisierung und Nachhaltiges Management geprägt. In seiner Funktion verantwortete er außerdem die (Re-)Positionierung des Bestandes von Quantum, die Dekarbonisierungsstrategie, alle ESG-relevanten Services sowie die Sales-Aktivitäten im Fondsgeschäft.

„Wir sind begeistert, dass wir mit Patrick Lange und Stephan Pientka zwei so erfahrene Führungspersönlichkeiten für uns gewinnen konnten“, erklärt Yama Mahasher, CEO der Dachgesellschaft Westbridge. „Ihre Expertise wird nicht nur unsere Kernkompetenzen stärken, sondern auch unsere Vision einer Unternehmensführung vorantreiben, die ein eminent wichtiges Ziel verfolgt: Die nachhaltige Transformation der gesamten Immobilienbranche.“

Ralf F. Bode, Gründer und Geschäftsführer von agradblue, wird ab dem 1. August 2024 aus der operativen Geschäftsführung von agradblue ausscheiden und künftig eine beratende Rolle einnehmen. Er wird damit weiterhin an der strategischen Ausrichtung des Unternehmens mitwirken und agradblue in diversen Gremien vertreten.